Zum Kaffee gab es zahlreichen, von den Muttis selbstgebackenen Kuchen. An dieser Stelle nochmals Danke. Unglaublich wieviele Kuchen ohne Planung einfach mitgebracht haben => Gemeinsam stark!!!

Im Anschluss gab es Sport, Spiel und Spaß vorallem in Bezug auf Partnertraining.

Eine Musikeinheit musste wie immer auch sein.

Die geplante Trainingseinheit vor dem Abendbrot wurde kurzerhand in ein Volleyballturnier umgeplant.

Am Abend musste dann unser Karate-„Hugo“ dran glauben (Danke an Steffen für die Bastelei). Natürlich gab es auch wieder eine Nachtwanderung, dieses Mal mit Zombies =)