Heute traten wir gleich auf zwei verschiedenen Turnieren auf.

Mit vielen motivierenden Erfahrungen konnten unsere Minis, Kinder und Schüler heute von der Mitteldeutschen Meisterschaft nach Hause fahren. Neben 2 vierten und 3 dritten Plätzen erkämpfte sich einer der Kleinsten souverän auf den goldenen Podestplatz.

Keiner hat heute einfach aufgegeben oder unmotiviert gekämpft, im Gegenteil: viele sind über ihren Schatten gesprungen und haben Dinge ausprobiert und sich gewagt.

Gleichzeitig trat eine kleine Delegation der Schüler bei der Hamburg-Open an. Auch gegen Gegnern aus Polen und Dänemark konnten neue Erfahrungen gesammelt werden.

Danke an Florian, Luise, Enrico und Luca für die Betreuung und natürlich an die Eltern, die die ganze Zeit fleißig mitfiebern und uns unterstützen.

Nachdem alle gut Zu Hause angekommen sind, verabschieden wir uns nun zufrieden ins Wochenende.